[logiciel creation site] [creation site internet] [creation site web] [ERSAP Solar AG]
[Elektro]
[Solarkollektor]
[Solarkollektor]
[Pellets]
[Solarkollektor]
[Pellets]
[Pellets]
[Pellets]
[Pellets]
[Pellets]
[Pellets]
[0 0 1 1 1 1 1 0 640 480]
[0 0 1 1 1 1 1 0 640 480]
[Enthärtung]
[Regenwasser]
[Solaranlagen]
[Automation]
[0 0 1 1 1 1 1 0 640 480]
[AGB]
[Kontakt]
[AGB]
[AGB]
[Pellets]

Die Vorteile

¨  Grosse Wärmetauscherflächen
¨  Kalkunempfindliches Hochleistungs-Glattrohrregister
¨  Sehr gute Emailierung
¨  Hochwertige PU-Isolierung
¨  Tiefgezogener Einlass für Wärmetauscher
¨  Geringer Platzbedarf
¨  Variable Fühlerposition mittels Tauchrohr
¨  Erstklassige Verarbeitung
¨  Seitlich angebrachter Warmwasserabgang verringert
    ungewollte Wärmeverluste

Bivalenter Trinkwasserspeicher

Unser bivalenter Trinkwasserspeicher ist der ideale
„Partner“ für Ihre Solaranlage. Unser Speicher
hat im Inneren zwei Wärmetauscher, von denen
der untere durch die Solaranlage gespeist wird.
Der obere Wärmetauscher wird nur dann benötigt,
wenn die Sonnenleistung nicht ausreicht und Ihre
Heizung den Rest erledigt. Natürlich kann man auch mit einen Elektroeinsatz nachgeheizt werden.

Vorteile Heizung mit Pufferspeicher

    * Heizungsanlage muss nicht wegen Überhitzung getaktet (zwischenzeitlich abgeschaltet) werden (hohe Taktung gleich übermäßiger Energie-Verbrauch)
    * Bei Solaranlagen wird der täglich schwankende Lichteinfall ausgeglichen (besserer Wirkungsgrad)
    * Holzkessel können konstant mit optimaler Verbrennung arbeiten (bessere Abgaswerte und Wirkungsgrad)

 

Heizwasser-Pufferspeicher-Varianten

 

Kombispeicher
Umgeben von heißem Heizwasser enthält er einen kleinen Trinkwasserspeicher. Nachteil: Risiko von Bakterienbildung (Legionellen) im gespeicherten Trinkwasser. Details

 

Frischwasser-Pufferspeicher (= Variante d. Kombispeichers)
Trinkwasser wird nach dem Durchflussprinzip erwärmt und nicht lange gespeichert.

 

Schichtenlader
Ein „intelligenter“ Speicher. Er nutzt die natürliche Schichtung von warmem Wasser (oben) und kaltem Wasser (unten) energetisch optimal aus.

Brauchwasser BWS

Kategorie

BWS 500l

BWS 400l

BWS 300l

Brauchwasserspeicher bivalent

Das Prinzip Pufferspeicher: Überschüssige Wärme für die Heizung führt nicht zu Überhitzung wie bei einem üblichen Wasserspeicher. Sie wird gespeichert und bei Bedarf verbraucht. Deshalb eignen sich Pufferspeicher nicht nur für herkömmliche Öl-/Gasheizungen, sondern auch für bivalente Systeme mit regenerativer Energie: Öl-/Gas-Brennwert plus Solarthermie/Wärmepumpe.

Pufferspeicher

ERSAP Solar AG